DE | EN
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Brutto Netto Gehalt Italien, Gehaltrechner für Italien und Gehaltsvergleich

Brutto Netto Rechner Italien

Sobald Ihnen der italienische Arbeitgeber Ihr Brutto Jahresgehalt bzw. Ihren Bruttolohn „STIPENDIO ANNUO LORDO“ nennt, sollten Sie mit Hilfe unserer Tabelle und den Link unten Ihr monatliches Italien Netto Gehalt „STIPENDIO MENSILE NETTO“ berechnen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach online Ihr zukünftiges Netto Einkommen in Italien berechnen!

So funktioniert der Gehaltsrechner für Italien: geben Sie den Wert Ihres jährlichen Bruttogehalts ein, selektieren Sie ob Sie einen Ehepartner, Kinder oder andere unterhaltsberechtigte Familienmitglieder haben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Berechnen: Sie erhalten den Wert Ihres Netto Gehalts nach Steuern.

Italien Brutto Netto Rechner

Dateneingabe Gehaltsrechner
Stipendio annuo lordo Brutto Jahresgehalt
Regione di appartenenza Herkunftsregion: z.B. Lombardei, Ligurien, …
Con coniuge Mit Ehepartner
Figli a carico
(minori di 3 anni)
Unterhaltsberechtigte Kinder
(unter 3 Jahre)
Figli a carico
(tra 3 anni e 18 anni)
Unterhaltsberechtigte Kinder
(zwischen 3 und 18 Jahre)
Figli a carico
(maggiorenni)
Unterhaltsberechtigte Kinder
(volljährig)
Percentuale carico figli
(da 0 a 100)
Prozentlast Kinder
(von 0 bis 100)
Altri familiari a carico Andere unterhaltsberechtigte Familienmitglieder
Calcola Berechnen

Ergebnis Brutto Netto Italien

Ergebnis Gehaltsrechner
Imposta netta Steuern
Stipendio netto annuale Netto Jahresgehalt
Mensilità netta (su 13 mesi) Netto Monatsgehalt (bei 13 Gehälter)
Mensilità netta (su 14 mesi) Netto Monatsgehalt (bei 14 Gehälter)

Website "Gehaltsrechner Italien":
www.repubblica.it/economia/miojob/servizi/stipendio

Italien Gehalt Vergleich: Wie viel verdienen Akademiker in Italien ?

Folgender Italien Gehalt Vergleich zeigt die durchschnittlichen Einkommen (Basis Gehalt Netto, d.h. ohne Produktionsprämie, Essensgeld,… - siehe weiter unten) von Akademiker 5 Jahre nach dem Studienabschluss.

Im nördlichen Städtedreieck Mailand – Turin - Genua sind die Einkommen etwas höher als im Durchschnitt. In Süditalien sind die Gehälter geringer.

Große italienische Firmen und internationale Konzerne zahlen erfahrungsgemäß auch etwas mehr auf Ihr Bankkonto.

Italien Gehälter Akademiker

Hier ein Vergleich der Netto-Gehälter von Akademiker in Italien mit 5 Jahren Berufserfahrung:

Gehaltstvergleich Italien - Quelle: Almalaurea
Beruf Netto Basisgehalt ( 5 Jahre Erfahrung)
Medico (Arzt) 2.018 EUR p.m.
Ingegnere (Diplom Ingenieur) 1.620 EUR p.m.
Credito / Assicurazione (Kredit / Versicherung) 1.513 EUR p.m.
Pubblica amm./forze armate (Beamter / Militär) 1.476 EUR p.m.
Informatica (Informatiker) 1.458 EUR p.m.
Progettazione edile/architettonica (Baumeister / Architekt) 1.414 EUR p.m.
Commercio (Handel) 1.331 EUR p.m.
Consulente (Berater) 1.323 EUR p.m.
Addetti allo sportello (Schalter Sachbearbeiter) 1.313 EUR p.m.
Impiegato/contabile (Angestellter / Buchhalter) 1.281 EUR p.m.
Istruzione e ricerca (Bildungswesen und Forschung) 1.137 EUR p.m.
Insegnante (Lehrer) 1.112 EUR p.m.
Psicologo (Psychologe) 1.038 EUR p.m.
Educatore (Erzieher) 1.035 EUR p.m.
Media (Mittelwert) 1.325 EUR p.m.

Italien Durchschnittliches Einkommen

Italien Durchschnittseinkommen
Durchschnittliches Einkommen in Italien

Der „OECD Better Life Index“ ist ein Indikator um den Wohlstand der OECD Mitgliedsländer zu vergleichen, dabei werden jedes Jahr das durchschnittliche Einkommen, Nettovermögen, bereinigtes verfügbares Haushaltsnettoeinkommen, … ermittelt.

Das Durchschnittseinkommen in Italien beträgt demnach circa 25.000 EUR p.a. Brutto (= 14 x 1.785 EUR p.m. Brutto Gehalt), das entspricht circa 1.325 EUR p.m. Netto

  • 50% verdienen in Italien bis zu 15.000 EUR p.a. Brutto
  • 33% verdienen in Italien bis zu 20.000 EUR p.a. Brutto
  • 1% verdienen in Italien über 100.000 EUR p.a. Brutto

Die Provinz mit dem höchsten durchschnittlichen Einkommen in Italien ist die Lombardei (Mailand), allerdings sind dort auch die Lebenskosten sehr hoch

Weitere Informationen zum Thema Durchschnittslohn in Italien finden Sie bei der „Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“.

Website „OECD Better Life Index“:
www.oecdbetterlifeindex.org

Produktionsprämie in Italien – premio di produzione, Anticipo P.D.R.

In italienischen Unternehmen wird üblicherweise auch eine Produktionsprämie ausbezahlt. Generell wird diese meist erst nach 1 Jahr Betriebszugehörigkeit gewährt.

Die Höhe der Prämie wird meist vom Unternehmenserfolg abgeleitet und variiert somit stark. Zudem wird oft unterschieden, in welchen Niveau man eingestuft ist (siehe Arbeiten in Italien - Arbeitsvertrag Einstufung Livello 1-7).

Die Auszahlung der Produktionsprämie erfolgt oft in 2 Teilen, z.B. die erste Hälfte fix im Mai und der Rest erfolgsabhängig im November. Leider bekommt der Finanzminister 30-50% davon.

Essensgeld in Italien: Gutscheine „Boni“ für Mittagessen

Gut Essen ist wichtig für die Italiener. Daher bezahlen italienische Unternehmen den Mitarbeitern das Mittagessen, sobald der Arbeitstag länger als 6 Stunden ist.

Die Mitarbeiter bekommen dies in Form von Gutscheinen (je nach Firma ca. 4 bis 8 EUR Netto pro Arbeitstag), die sie in Restaurants, Bars, Kantinen oder auch manchen Lebensmittelgeschäften einlösen können.

Die „Boni“ für das Mittagessen sind somit ein beachtliches Zusatzeinkommen in Italien - ca. 1700 EUR Netto im Jahr zusätzlich steuerfrei zum Gehalt sind ja nicht schlecht, oder?

Gehaltsabrechnung Italien: Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld in Italien, 13. und 14. Gehalt

Zusätzlich zur Produktionsprämie und Essensgeld wird bei der Gehaltsabrechnung in Italien bei einem Angestellten Arbeitsvertrag das 13. und 14. Gehalt für Urlaubs- und Weihnachtsgeld bezahlt.

Das Urlaubsgeld „14. Mensilita“ wird meist mit dem Juni Gehalt ausbezahlt.

Das Weihnachtsgeld „13. Mensilita“ wird im Dezember ausbezahlt. Manche italienische Unternehmen (Italien Firmen) bezahlen das Weihnachtsgeld erst am 21. Dezember aus - da bleibt dann nicht mehr viel Zeit zum Shoppen!

Besteuerung Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Italien

Das Urlaubsgeld wird beinahe brutto = netto ausbezahlt.

Wie viel Weihnachtsgeld man bekommt, ist jedes Jahr eine Überraschung:

Im Dezember berechnen die Firmen, ob der Mitarbeiter im Laufe des Jahres zu wenig oder zu viel Steuern bezahlt hat.

Italien Abfertigung Rücklagen Auswahl - trattamento di fine rapporto (TFR)

In Italien können Sie als Angestellter im neuen Job zwischen zwei Abfertigungsmodellen wählen:

Wenn Sie den TFR wählen, dann verbleiben die Rücklagen für die Abfertigung im Unternehmen. Bei der Auflösung des Dienstverhältnisses, und unabhängig davon ob Sie selbst kündigen oder gekündigt werden, wird der Betrag ausbezahlt.

Als Alternative können die Rücklagen für die Abfertigung in eine Pensionsversicherungspolizze einbezahlt werden (z.B. COMET „cometfondo“), was ich allerdings für Auswanderer nicht empfehlen würde, da man sich zu lange bindet. Mit dem TFR bleiben Sie flexibler.

Italien Arbeitnehmerveranlagung Lohnsteuerausgleich 730 Assocaaf & Jahreslohnzettel CUD

Hinter dem Code Modello 730 Assocaaf versteckt sich in Italien das Formular, das in Österreich als Arbeitnehmerveranlagung oder Lohnsteuerausgleich bezeichnet wird, womit Sie Steuern für Medizinkosten, Lebensversicherungen etc. rückfordern können.

Bevor Sie das Formular 730 einreichen können, müssen Sie zuerst auf den Jahreslohnzettel „CUD 2020“ (= Einkünfte Redditi 2019) warten, der von der italienischen Firma im März ausgestellt wird, z.B. CUD 2020 REDDITI 2019.

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Italien Konto eröffnen

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Tagesgeld Italien