DE | EN | IT
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Zug Italien

Zugverbindungen Italien Online

Zug Fahrplan Italien
Zugfahren in Italien

Sämtliche Zugverbindungen in Italien (Intercity, Eurostar, Schnellzug Frecciarossa, Regionalzug, …) finden Sie bei der Trenitalia FS „Ferrovia dello Stato“ bzw. „Ferrovie dello Stato Italiane“.

Die Fahrplanauskunft für Züge in Italien und die aktuellen Zugticket Preise finden Sie im online Zugfahrplan von Trenitalia. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sämtliche Zugverbindungen in Italien bequem online finden können.

Die Züge in Italien sind wesentlich günstiger als in Deutschland/Österreich. Man muss dafür aber weniger Service und gelegentlich Verspätungen akzeptieren.

Wir verraten Ihnen, wie Sie für Italienische Züge einfach online im Internet oder per App überprüfen können, ob der Zug pünktlich ist oder mit Verspätung kommt.

Lesen Sie hier unsere zahlreichen praktischen Tipps für Ihre Zugfahrt in Italien.

Zugauskunft Italien: Trenitalia Fahrplan

Auf der offiziellen Website der Ferrovia Italia finden Sie den Trenitalia Fahrplan.

So ist Zugfahren in Italien einfach: Sämtliche Zuverbindungen in Italien und die Trenitalia Preise finden Sie online auf:

Zugauskunft Italien
www.trenitalia.com

Hinweis:
Die Website von Trenitalia ist nun auch in Deutsch verfügbar, somit können Sie bequem Ihren gewünschten Zug auswählen – allerdings müssen Sie die Städtenamen auf Italienisch eingeben (z.B. Milano statt Mailand).

Zugfahrplan Italien: Zugverspätungen in Italien

Die Züge in Italien sind leider nicht so pünktlich wie man es vielleicht aus Deutschland, Schweiz und Österreich gewohnt ist. 

Die Ankündigung einer Zugverspätung „Il treno arriva con 15 minuti ritardo“ werden Sie am Bahnhof in Italien oft hören.

Manche Züge werden überhaupt kurzfristig gelöscht - man liest dann am Display „SOP“ was „soppresso“ = ausgefallen bedeutet und häufig bei Regionalzügen vorkommt, oder wenn mal wieder gestreikt wird.

Zugauskunft Italien online: Zugverspätungen

Italien Zugverspätungen
Zugverspätungen in Italien online
© viaggiatreno.it

Damit Sie nicht gestresst zum Bahnhof eilen um dann auf einen Zug zu warten, der verspätet oder gar nicht kommt, gibt es in Italien eine online Zugauskunft in Echtzeit namens ViaggiaTreno, die auch wirklich gut funktioniert:

Zugauskunft Italien
www.viaggiatreno.it

Geben Sie im Feld „Treno - Stazione“ die Zugnummer oder den Namen des Bahnhofs ein und starten Sie die Anfrage mit „Cerca“

Sie erhalten den aktuellen Status des Zuges und erfahren:

  • Ist der Zug gestartet oder SOP (ausgefallen)
  • Ist der Zug pünktlich „in orario“ oder mit Verspätung „in ritardo“
  • Wo befindet sich der Zug derzeit

 

Alternativ können Sie auch eine App auf Ihrem Handy/Tablet installieren:
App „InfoTreno

In der Applikation können Sie den Abfahrts- und Zielbahnhof sowie die gewünschte Uhrzeit eingeben. In Kürze erhalten Sie eine Liste mit allen verfügbaren Zügen von Trenitalia inklusive Angabe von eventuellen Verspätungen.

Somit sparen Sie sich den Stress, trinken noch gemütlich einen Café und warten auf den nächsten Zug lt. Zugfahrplan.

Rückerstattung Zugticket bei Zugverspätung in Italien

Wenn der Zug der Trenitalia mehr als 30 Minuten Verspätung hat, dann können Sie bei den Servicestellen der Ferrovia einen Teil der Kosten Ihres Zugtickets zurück fordern.

Wenn die Schuld der Verspätung bei Trenitalia liegt, dann werden bis zu 80% zurückbezahlt (in Form eines Bahn Gutscheines).

WICHTIG: Zugtickets vor Zugabfahrt stempeln

Eine Besonderheit an einer Zugfahrt in Italien ist, dass man die Zug Fahrkarte („il biglietto“, ähnlich dem „Billet“ in der Schweiz...)  bereits VOR dem Einsteigen entwerten muss - im Gegensatz zu den Genua Autobus Fahrkarten , die im Bus entwertet werden.

Zum Entwerten finden Sie auf den Bahnhöfen „stazione ferrovia“ eine gelbe Box, in die Sie das Ticket einführen und das Datum, die Uhrzeit und den Ort auf das Ticket gestempelt werden.

Im Zug gibt es keine gelbe Box und wenn Sie der Zugkontrolleur von Trenitalia entweder ohne Zugticket oder mit einem nicht abgestempelten Ticket erwischt, ist eine Strafe von mindestens 100 EUR fällig.

Trenitalia Streik: fährt der Frecciarossa ??

Gelegentlich gibt es in Italien einen Bahn Streik - auf Italienisch "sciopero treni", bei denen die meisten Trenitalia Züge nicht fahren.

Es gibt jedoch Ausnahmen: die Schnellzüge „Le Frecce“ (Frecciarossa, Frecciargento und Frecciabianca) fahren auch während eines Bahnstreiks in Italien.

Somit sind Sie selbst bei einem Trenitalia Streik mit dem Freccia immer auf der sicheren Seite!

Zugfahren in Italien – weitere Tipps

Hier können Sie weitere Informationen und praktische Tipps rund um das Thema Zugfahren in Italien finden :

Besonders interessante Tipps für Sie

Italienisch Sprachreise
Sprachkurse

Lernen Sie mit uns Italienisch! Maßgeschneiderte Italienisch Crash-Kurse an der ligurischen Riviera

Italienisch Übersetzung
Übersetzungen

Professionelle Italienisch Übersetzungen für Marketing & Technologie, hochqualitative Italienisch Übersetzungen

E-Book Italien
Ratgeber

Downloaden Sie unsere kostenlosen Ratgeber als E-Book mit praktischen Tipps zum Shoppen in Italien

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Italien Sights

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Freccia-argento