DE | EN | IT
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Frecciabianca „Weißer Pfeil“

Frecciabianca Schnellzug Italien

Frecciabianca Fahrplan
Frecciabianca Zugverbindungen

Der italienische Schnellzug Frecciabianca (übersetzt „weißer Pfeil“) verbindet mit Hochgeschwindigkeit folgende Städte von Italien: Rom, Genua, Venedig, Mailand, Turin, ...

Wenn Sie mit dem Zug nach Rom, Genua oder Venedig fahren möchten, dann erreichen Sie Ihr Ziel am schnellsten mit dem Frecciabianca!

Die Schnellzüge „Le Frecce“ (Frecciarossa, Frecciargento und Frecciabianca) werden von den Italienischen Staatsbahnen betrieben.

Mit dem Zug von Mailand nach Venedig in 2 Stunden 30 Minuten, und das ab 18 Euro: das ist schnell, preiswert und gemütlich !

Beinahe jede Stunde starten die Frecciabianca Züge im Norden von Italien (Mailand, Turin) und verbinden Sie mit den Hauptstädten (Rom, Genua), der Adriatischen Küste (Venedig, Udine, Triest) bis nach Süditalien (Reggio Calabria,  Ancona, Bari, Taranto).

Hier erfahren Sie alles über den Hochgeschwindigkeitszug Frecciabianca, den Fahrplan und die wichtigsten Zugverbindungen.

Vorteile Frecciabianca

Der Schnellzug ist eine attraktive Alternative zu Auto und Flugzeug, vor allem wenn Sie von einer in die nächste Stadt in Italien reisen möchten.

Da die Benzinpreise in Italien (teilweise bis zu 2 EUR pro Liter) und die Autobahnmaut in Italien sehr teuer sind, entscheiden sich immer mehr Italien-Besucher für die Bahn.

Die Schnellzüge Frecciabianca haben folgende Vorteile:

  • Sehr schnell: Geschwindigkeiten bis 200 km / h
  • Große und bequeme Sitze
  • Günstige Preise: attraktive Angebote
  • 86 Zugverbindungen in Italien – jeden Tag
  • Kein "Sciopero treni" (fährt auch während Trenitalia Streik)
  • Kein Stau
  • Kein Parkplatzsuchen

Noch schneller sind die Hochgeschwindigkeitszüge Frecciarossa und Frecciargento, die Geschwindigkeiten von 250 bis 400 km / h erreichen.

Zusätzlich bieten diese Züge noch mehr Komfort, z.B. durch W-LAN Internet, Liegesitze, TFT-Bildschirme und Restaurant in Zugmitte.

Frecciabianca Fahrplan: Zug nach Rom, Genua, Venedig, ...

Frecciabianca Zug
Frecciabianca Schnellzug Italien

Alle Italienische Schnellzüge „Le Frecce“ finden Sie auf der Website der Italienischen Staatsbahnen Trenitalia.

Tipp:
Bei der Eingabe der gewünschten Zugverbindung von „Da“ nach „A“ kann die Option „Solo Frecce“ ausgewählt werden, somit werden NUR Schnellzüge angezeigt:

Frecciabianca Fahrplan: (Italienisch, Englisch)
www.trenitalia.com

Hier finden Sie die wichtigsten Frecciabianca Zugfahrpläne nach Rom und Genua:

z.B. wenn Sie mit dem Zug von Rimini nach Rom fahren möchten:

Zug nach Rom:
Rimini – Roma Termini: Schnellzug Frecciabianca, ca. 3:345h Reisezeit, einige Zwischenstopps, Preis je nach Uhrzeit und Angebot (ca. 50 EUR)

Ein wesentlich schnellerer Zug nach Rom ist der Schnellzug Frecciarossa und Frecciargento, allerdings halten diese nur in wenigen Bahnhöfen.

z.B. wenn Sie mit dem Zug von Rom nach Genua fahren möchten:

Zug nach Genua:
Roma Termini – Genova Piazza Principe: Schnellzug Frecciabianca, ca. 4h Reisezeit, einige Zwischenstopps z.B. in Firenze, Pisa und La Spezia, Preis je nach Uhrzeit und Angebot (ca. 60 EUR)

z.B. wenn Sie mit dem Zug von Mailand nach Venedig fahren möchten:

Zug nach Venedig:
Milano Centrale – Venezia: Schnellzug Mailand Venedig Frecciabianca, ca. 2:30h Reisezeit, einige Zwischenstopps z.B. in Brescia, Verona und Padova, Preis je nach Uhrzeit und Angebot (ca. 37 EUR)

Frecciabianca Züge

Frecciabianca Trenitalia
Trenitalia Frecciabianca Züge

Die italienische Schnellzugserie Frecciabianca erreicht eine Reisegeschwindigkeit von 200 km/h.

Die weißen Züge fahren auf dem traditionellen Schienennetz und nicht auf dem der „Alta Velocità“ (diese sind für die schnelleren Frecciarossa und Frecciargento reserviert).

Jeden Tag stehen mehr als 86 Zugverbindungen zur Verfügung.

Der Frecciabianca verbindet Rom, Genua, Turin und Mailand mit italienischen Städten im Nordosten des Landes.

Wenn Sie die Provinz Ligurien und die Toskana besuchen, dann ist der Frecciabianca der ideale Zug, der Genua, La Spezia, Pisa und Florenz am Weg nach Rom verbindet.

Besonders wichtig ist auch die Zugverbindung zwischen Mailand und Venedig: von 6 bis 21 Uhr fährt jede Stunde ein Zug nach Venedig bzw. retour.

Mit den Schnellzügen Frecciabianca können Sie die Strecke von Mailand nach Venedig in weniger als 2,5 Stunden zurücklegen.

Frecciabianca Züge:

  • Frecciabianca Standard: verbindet Mailand/Turin mit Venedig (605 Sitzplätze)
  • ETR 460: verbindet Rom und Pisa mit Genua (478 Sitzplätze)

Alle Züge sind ausgestattet mit:

  • Große bequeme Sitze
  • Klimaanlage
  • Steckdose
  • Bar in Zugmitte

Frecciabianca Zugverbindungen

Hier finden Sie die aktuell verfügbaren Frecciabianca Zugverbindungen in Italien.

Schnellzug Frecciabianca nach Rom:

  • Frecciabianca Genova Roma
  • Frecciabianca Reggio Calabria Roma
  • Frecciabianca Ravenna Roma

Schnellzug Frecciabianca nach Genua:

  • Frecciabianca Roma Genova

Schnellzug Frecciabianca nach Venedig:

  • Frecciabianca Torino Venezia
  • Frecciabianca Milano Venezia
  • Frecciabianca Lecce Venezia

Schnellzug Frecciabianca nach Mailand:

  • Frecciabianca Torino Milano
  • Frecciabianca Venezia Milano
  • Frecciabianca Trieste Milano
  • Frecciabianca Udine Milano
  • Frecciabianca Ancona Milano
  • Frecciabianca Pescara Milano
  • Frecciabianca Bari Milano
  • Frecciabianca Taranto Milano
  • Frecciabianca Lecce Milano

Frecciabianca Fahrplan:
www.trenitalia.com

Sciopero treni - Trenitalia Streik: fährt der Frecciabianca ??

Gelegentlich gibt es in Italien einen Bahn Streik - auf Italienisch "sciopero treni", bei denen die meisten Trenitalia Züge nicht fahren.

Es gibt jedoch Ausnahmen: die Schnellzüge „Le Frecce“ (Frecciarossa, Frecciargento und Frecciabianca) fahren auch während eines Bahnstreiks in Italien.

Somit sind Sie selbst bei einem Trenitalia Streik mit dem Freccia immer auf der sicheren Seite!

Zugfahren in Italien – weitere Tipps

Hier können Sie weitere Informationen und praktische Tipps rund um das Thema Zugfahren in Italien finden :

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Italien Zugfahren

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Freccia-rossa