DE | EN | IT
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Maut Italien nachzahlen

Italien Maut nachträglich bezahlen

Italien Mautstation Automat
Autobahn Mautstation in Italien - Bezahlung mit Karte

In Italien bekommen Sie beim Auffahren auf die Autobahn ein Ticket, mit der beim Verlassen der Autobahn die fällige Streckenmaut berechnet wird.

Die Bezahlung der Autobahnmaut in Italien kann mit Bargeld, Bankomatkarte, Kreditkarte, VIAcard oder TELEPASS erfolgen (siehe unsere Tipps zu Autobahnmaut in Italien)

Gelegentlich kommt es vor, dass bei der Bezahlung der Maut ein Problem auftritt, z.B. wenn die Bankomat- oder Kreditkarte nicht funktioniert oder nicht akzeptiert wird.

Mir ist es schon selbst passiert, dass die Bankomatkarte von dem Automaten plötzlich nicht akzeptiert wurde.

Leider ist ein Zurückfahren zum Wechseln in die Barzahler-Spur nicht mehr möglich – also was tun??

Damit Sie in dieser unangenehmen Situation keinen unnötigen Stress bekommen, finden Sie hier eine Anleitung für den Fall, dass Sie die Autobahnmaut nicht zahlen können.

Hier erfahren Sie, wie Sie ganz einfach die Maut in Italien nachträglich zahlen können.

Italien Mautstation: Bezahlung nicht möglich

Wenn Sie sich einer Mautstation nähern, dann haben Sie generell die Wahl zwischen CASH, CARTA und TELEPASS.

Am sichersten ist die Variante CASH – also Barzahlung, da kann generell nicht viel schiefgehen. Leider ist in dieser Spur aber meist die längste Wartezeit.

Schneller sind Sie meist in der Spur CARTA – somit Bezahlung mit Bankomat, Kreditkarte oder VIAcard.

Angenommen, Sie sind in der Spur CARTA eingereiht und kommen zum Automaten. Nun stecken Sie das Ticket in den Automaten und die zu bezahlende Autobahnmaut wird angezeigt.

Als nächstes möchten Sie die Maut mit Ihrer Karte bezahlen, doch die Karte wird nicht akzeptiert. In meinem Fall war es, dass die Bankomatkarte sich entmagnetisiert hat und sich diese nicht mehr in den Schlitz einschieben lies.

Ich habe somit den Knopf „AIUTO“ (= Hilfe) gedrückt. Es meldet sich per Fernsprecheinrichtung eine Person, der ich erklärte, dass meine Karte nicht funktioniert.

Die Frage, ob ich die Maut mit Bargeld bezahlen könnte, wurde negiert da am Automat nur Kartenbezahlung vorgesehen ist.

In der Fernsprecheinrichtung hörte ich ein „un momento“ - kurz danach kam ein langer Zettel aus dem Automat („Mancato pagamento“) und der Schranken öffnete sich.

Das war’s für den Moment, nun können Sie weiterfahren und die Maut später bezahlen.

Anleitung zum Nachzahlen der Maut in Italien

Italien Maut nachzahlen
Zettel zum Nachzahlen der Maut: "mancato pagamento"

Mit dem Zettel aus dem Automat haben Sie nun 15 Tage Zeit um die Maut nachzuzahlen.

Wenn Sie die fällige Summe innerhalb dieser Periode begleichen, sind auch keine Zusatzkosten vorgesehen.

Auf dem Zettel „Mancato pagamento“ finden Sie einige Hinweise dazu, wie die Bezahlung erfolgen kann – allerdings nur auf Italienisch.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Nachzahlen:

  • Bezahlung bei der nächsten Mautstation (am Einfachsten wenn Sie noch in Italien sind)
  • Bezahlung in einem Servicepunkt der Autobahn: Punto Blu oder Punto Blu Express (wenn einer in der Nähe ist)
  • Bezahlung mit Kreditkarte auf der Website  www.autostrade.it
  • Überweisung Online mittels IBAN auf ein Konto der Autobahn
  • Überweisung auf italienischer Bank „Banca Posta

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung für den Fall, dass Sie sich bereits wieder außerhalb von Italien befinden und somit nur noch die Variante Kreditkarte oder Banküberweisung in Frage kommen.

Nachzahlen der Maut mit Kreditkarte

Wieder zu Hause, habe ich versucht, die Maut per Kreditkarte nachzuzahlen.

Auf der Website  www.autostrade.it habe ich nach „Mancato Pagamento“ gesucht und rasch eine Seite gefunden, auf der die Maut nachgezahlt werden kann:
www.autostrade.it/it/rmpp/

Sie werden auf der englischen Seite für "Unpaid Tolls" aufgefordert, die auf dem Zettel angegebene Nummer ("toll ticket number") und das Kennzeichen einzugeben.

Die noch fällige Maut wird angezeigt und kann nun durch Eingabe der Kreditkartendaten beglichen werden.

Normalerweise sollte dies problemlos klappen.

Warten Sie auf das Fenster mit der Bestätigung der erfolgreichen Bezahlung.

Falls es nicht klappt, können Sie die Bezahlung auch per Überweisung durchführen.

Nachzahlen der Maut mit Banküberweisung

Alternativ können Sie von zu Hause aus die Maut auch per Banküberweisung nachzahlen.

Auf dem Zettel ist eine IBAN angegeben

Beispiel:
Empfänger: Autostrade per l'Italia
IBAN: IT79M0616002800100000000398
BIC: CRFIIT3F
Bank: CARIFI (CASSA DI RISPARMIO DI FIRENZE SPA, filiale in VIA BUFALINI, 4 - 50122 – FIRENZE)

In dem Feld Kundendaten sollten Sie die auf dem Zettel angegebene Nummer und das Kennzeichen eingeben

Gratuliere, Sie haben nun die Maut erfolgreich nachgezahlt!

Autobahnmaut – weitere Tipps

Hier können Sie weitere Informationen bezüglich Autobahnmaut in Italien, Österreich und Schweiz finden :

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Italien Shopping

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Tauern-autobahn Maut