DE | EN | IT
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Friedhof Genua - Cimitero Staglieno Genova

Genua – Monumentalfriedhof

Genua Sehenswürdigkeiten Friedhof
Genua Monumentalfriedhof - Cimitero Staglieno

Der Friedhof in Genua „Cimitero Monumentale Staglieno“ ist der schönste Friedhof den ich je besucht habe – und Ernest Hemingway bezeichnete den Monumentalfriedhof von Genua gar als Weltwunder

Natürlich denkt man nicht daran, während einer Genua Reise einen Friedhof zu besuchen, aber der Cimitero di Staglieno ist einzigartig.

Der Friedhof von Genua ist ein Freiluftmuseum, das das zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Genua gehört.

Die zumeist von der Schifffahrt reich gewordenen Genuesen haben unzählige beeindruckend pompöse Familiengräber, Kapellen und Statuen aus weißen Marmor meißeln lassen.

Diese Kunstwerke machen den hügeligen Monumental-Friedhof von Genua zu einem unvergesslichen Kunsterlebnis unter freiem Himmel.

Cimitero di Staglieno: Nussverkäuferin Statue

Besonders berühmt ist die Statue der Nussverkäuferin Caterina Campodonico.

Die Dame aus Genua sammelte ihr ganzes Leben lange alles Geld das sie mit Nuss- und Brötchenverkauf verdiente um sich nach ihrem Tod eine Statue am Friedhof von Genua leisten zu können.

Das Grabmal „tomba“ der 1881 verstorbenen Nussverkäuferin zeigt die Dame wie zu Lebenszeiten in Tracht und mit dem Korb in der Hand.

Fragen Sie nach der „venditrice di noccioline“ und besuchen Sie die berühmte Marmor Skulptur.

Weitere berühmte Gräber am Friedhof Genua

Genua Sehenswürdigkeiten Friedhof
Genua Cimitero Staglieno - Monumente

Mary Constance Wilde - die Ehefrau des irischen Schriftstellers Oscar Wilde (die kurz vor seiner Haftentlassung starb), sowie der italienische Sänger Fabrizio de Andrè (gestorben 1999), der Lieder im genuesischen Dialekt sang - und leider zu viel rauchte, wodurch er am Lungenkrebs starb.

Bei einem Besuch im Friedhof von Genua sollten Sie keinesfalls den Fotoapparat vergessen – allerdings ist kein Stativ erlaubt.

Es gibt bei einem Rundgang durch das riesige Friedhofsgelände eine Vielzahl an pompösen Statuen und Gräbern aus Marmor zu entdecken.

Anreise zum Cimitero Monumentale Genova

Genua Sehenswürdigkeiten Cimitero Staglieno
Genua Cimitero Staglieno - Engel

Der Monumentalfriedhof befindet sich im Osten der Stadt "Genova Est" und ist mit dem Auto oder mit den öffentlichen Bussen sehr einfach zu erreichen.

Friedhof Genua Adresse:

Cimitero Monumentale Staglieno
Via Piacenza
16137 Genova

Friedhof Genua Öffnungszeiten:
Täglich von 7:30 bis 17:00 Uhr

Wir verraten Ihnen, wie Sie am bequemsten hinkommen:

A) Genua Friedhof - Anreise mit dem Auto

Italienische Autobahn "Autostrada Italia" A12 bis Ausfahrt "Genova Est", dann 2x links abbiegen – direkt vor dem Eingang zum Friedhof Genua „cimitero staglieno“ finden Sie auch einen kostenlosen Parkplatz.

B) Genua Friedhof - Anreise mit dem Bus

Genua Autobus Nr. 12, 14, 34, 48 bis zur Haltestelle „Cimitero di Staglieno“ – siehe Genua Bus-Metro

Aufgrund der Größe (über 60.000 Gräber) und Höhenunterschiede verkehrt im Monumentalfriedhof Staglieno auch eine öffentliche Kleinbuslinie.

Günstige Hotels in Italien

Hier finden Sie die besten Hotel Angebote für Italien:

Genua Reisetipps

Bei uns finden Sie eine Vielzahl an weiteren Genua Sehenswürdigkeiten und Reisetipps (alphabetisch sortiert):

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Genua

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Aquarium