DE | EN | IT
DIE BESTEN TIPPS VOM ITALIEN EXPERTEN !

Portofino Sehenswürdigkeiten und ReiseführungEN

Ligurien - Portofino

Italien Portofino Hafen
Portofino Hafen

Portofino ist einer der berühmtesten Orte an der ligurischen Küste „Riviera di Levante“, der ca. 36km östlich von Genua in einer geschützten Bucht am Golf des Tigullio liegt.

In Portofino treffen sich seit Jahrzehnten die Jet Sets und berühmte Persönlichkeiten.

Die Hafenfront von Portofino (lateinisch „Portus Delphini“) gleicht ein Postkartenbild:

Die kleinen eng aneinander gebauten Häuser rund um den kleinen Hafen in den typisch ligurischen Farben, die engen Gassen und der Naturpark Portofino mit steilen Hängen, Olivenbäumen, Pinien und Zypressen dahinter, bilden einen charakteristischen Anblick.

Der Hafen von Portofino gilt als einer der schönsten des Mittelmeeres, an dem Sie stets eine Vielzahl an Luxusyachten bewundern können.

In Portofino finden Sie auch einige italienische Luxusmode Boutiquen, um z.B. Taschen von Salvatore Ferragamo, Hermes oder Armani zu kaufen.

Portofino Sehenswürdigkeiten

Castello Brown:
Die Festung Castello San Giorgio wurde im 16. Jahrhundert von der Seerepublik Genua oberhalb des Ortes Portofino errichtet. 1870 wurde die Festung vom englischen Konsol Yeats Brown übernommen.

Die weitläufige Parkanlage und die Festung Castello di San Giorgio nennt sich heute Castello Brown und gehört heute dem Sektkönig Baron Alfons von Mumm und wird für Veranstaltungen genützt.

Vom Castello Brown und dem „Parco del Castello Brown“ hat man einen Panoramablick  auf Portofino - bei guter Sicht sieht man sogar die 80 km entfernten Seealpen.

Portofino Leuchtturm Punta del Capo:
Sehenswert in Portofino ist auch der Leuchtturm auf dem Felsen „Punta del Capo“, der ca. 15min von der Festung S. Giorgio entfernt liegt. Ein Spaziergang zum Leuchtturm und ein Eis/Cafe am Hafen gehören zu den „Klassikern“ für Portofino-Besucher.

Kirche S. Giorgio:
Die romanische Kirche Chiesa di San Giorgo steht auf dem Felsen südlich des Hafens von Portofino. Sie ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar und bietet auch einen wunderbaren Panoramablick auf die Bucht von Portofino.

Portofino Reiseführung – Sehenswürdigkeiten Portofino

Portofino Sehenswürdigkeiten
Portofino Panorama Führung

Erleben Sie den berühmtesten Hafen der Riviera am besten mit unserer exklusiven Portofino Reiseleitung.

Entdecken Sie mit uns die Sehenswürdigkeiten von Portofino und die Nachbarorte Santa Margherita Ligure und San Fruttuoso.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Datum und wir erstellen Ihnen ein attraktives Angebot!

Luxus am Hafen von Portofino

Portofino Shopping
Portofino - Louis Vuitton Shop

Portofino verwaltet gemeinsam mit den benachbarten Gemeinden Camogli und Santa Margherita Ligure das Meeresschutzgebiet Portofino und den Naturpark Portofino (siehe Wandern San Fruttuoso - Portofino).

Im 19. Jahrhundert war Portofino ein beliebter Kur- und Urlaubsort der Engländer. Heute ist Portofino der Treffpunkt für High-Society, teure Yachten und viele Touristen, die gerne in den edlen Boutiquen von Gucci, Louis Vuitton, Dior und Hermes shoppen.

In Portofino gibt es übrigens seit 2003 in der Via Roma 13 eine Officine Panerai Boutique - hier können Sie die beliebten Italienischen Panerai Uhren kaufen!

Das Uhren-Modell IWC Portofino wurde direkt nach dem ligurischen Ort benannt – es handelt sich dabei um ein besonders beliebtes Modell von dem Schweizer Luxus-Uhren Hersteller (siehe IWC Uhren).

Das Preisniveau ist in Portofino entsprechend hoch - das werden Sie spätestens dann bemerken, wenn Sie  einen Cafe auf dem hübschen „Piazzetta“ am Hafen von Portofino trinken.

Dafür wird in Portofino entsprechender Luxus geboten. Oben am Hang von Portofino befindet sich das Luxushotel Splendido, das exklusivste und teuerste Hotel der Riviera.

Portofino Wandern

Einer der schönsten Wanderwege Liguriens führt von Camogli durch den Naturpark Portofino:

Der Wanderweg Camogli - San Fruttuoso - Portofino führt von Camogli San Rocca entlang der Küste über Punta Chiappa nach San Fruttuoso oder und kann bis Portofino verlängert werden.

Das Vorgebirge Monte di Portofino ist seit 1986 Naturschutzgebiet (Promontorio di Portofino).

Entdecken Sie mit uns die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten von Portofino!

Hier finden Sie die von uns angebotenen geführten Wanderungen in Portofino:

Portofino - Wissenswertes

Portofino war im Mittelalter ein kleines Fischerdorf und abhängig von San Fruttuoso, wo sich die Abtei befindet.

Die Fischer und die Seeleuten waren treu zu der Republik von Genua und kämpften in den Kreuzzügen mit.

Die Einwohner von Portofino brachten die Reste von dem heiligen Sankt Georg in Ihre Kirche. Es gibt zwei Kirchen in Portofino: Sankt Georg und Sankt Martin. Die Kirche von Sankt Georg hat historische Wurzeln, wurde aber während dem letzten Krieg zerstört und wieder gebaut.

Portofino war bereits währen des XXIX Jh. eine gut besuchte Location für die reichen Europäer. Schriftsteller, Künstler, ... besuchten gerne diese Gegend mit dem besonders milden Klima.

So kam es auch, dass eine wichtige deutsche Familie hierher zog: der Baron Alfons von Mum, der bereits damals Sekt und Wein produzierte.

Er und seine englische Frau Jeanie mieteten eine schöne Villa in Portofino und verbrachten hier viel Zeit. Nach dem Tod von dem Baron und nach dem ersten Weltkrieg entschloss sich die Witwe von Alfons von Mum nach Portofino zurück zu kehren.

Am Ende des zweiten Weltkriegs erhielten deutsche Soldaten den Auftrag, Portofino komplett zu zerstören. Die mutige Dame stellte sich dagegen und sprach mit dem Kommandant der Garnison.

Niemand weiß, was sie ihm sagte: aber Portofino wurde verschont und die Soldaten verließen in der Nacht die Ortschaft.

Wenn Sie beim Friedhof vorbei gehen, können Sie einen Gedenkstein sehen, auf dem sich die Bewohner von Portofino bei Jeanie von Mum bedanken.

Portofino Anreise mit Fähre Portofino – Santa Margherita

Ligurien Fährenverbindungen
Ligurien Fähren nach Portofino

Mit der Fähre können Sie bequem von Portofino nach Santa Margherita und retour fahren.

Dabei kommen Sie vorbei an Paraggi, ein winziges Dorf mit einem exklusiven Sandstrand. Die Bucht wird von dem Castello Bonomi bewacht, heute ein privates Schloss.

In kurzer Zeit erreichen wir Santa Margherita Ligure, wo Sie die beeindruckende Architektur bewundern können: Villa Durazzo mit ihrem Park, eine wunderschöne Villa, die im XVI Jh im Auftrag der Familie Durazzo gebaut wurde.

Gleich daneben sehen Sie die Barockkirche von St. Jakob und das Schloss, gebaut im 16 Jh von der Republik Genua zum Schutz vor den Piraten.

In Santa Margherite befinden sich viele luxuriöse Hotels für die Jet-Sets in Ligurien.

Portofino Anreise mit Zug/Bus

Portofino hat keinen eigenen Bahnhof. Es gibt dafür einen Bus, der Sie vom Bahnhof von Santa Margherita entlang der engen und kurvigen Küstenstraße bis nach Portofino bringt.

Der Bus 82F verbindet den Bahnhof „Santa Margherita FS“ mit Portofino.

Beachten Sie jedoch, dass es generell nur wenige Busse gibt und wenn bei Schlechtwetter (hoher Wellengang) die Fähren zwischen Santa Margherita und Portofino nicht fahren können, diese Busse komplett überfüllt sind.

Am Bahnhof von Santa Margherita haben Sie eine Vielzahl an Züge zur Auswahl (siehe Italien Zugverbindungen).

Günstige Hotels in Italien

Hier finden Sie die besten Hotel Angebote für Italien:

Ligurien Reisetipps

Bei uns finden Sie eine Vielzahl an weiteren Ligurien Sehenswürdigkeiten und Reisetipps

Besonders interessante Tipps für Sie

Italienisch Sprachreise
Sprachkurse

Lernen Sie mit uns Italienisch! Maßgeschneiderte Italienisch Crash-Kurse an der ligurischen Riviera

Italienisch Übersetzung
Übersetzungen

Professionelle Italienisch Übersetzungen für Marketing & Technologie, hochqualitative Italienisch Übersetzungen

E-Book Italien
Ratgeber

Downloaden Sie unsere kostenlosen Ratgeber als E-Book mit praktischen Tipps zum Shoppen in Italien

Weitere lesenswerte Artikel

VORHERIGER ARTIKEL

Ligurien Sehens-würdig-keiten

START SEITE

HOME

NÄCHSTER ARTIKEL

Camogli